Home  •  Impressum  •  Sitemap

11. Oktober 2002
Ost 6 bis 7


An diesem Nachmittag bot die Ostsee mal wieder einen stürmischen Anblick. Dichte Wolken (Cumulus, Stratocumulus sowie flacher Cumulonimbus) kamen von der See her aus Ost herangezogen und es gab immer wieder kurze Schauer. Die meisten Schauer gingen aber auf See nieder. Viele Regenbögen beherrschten den Himmel im Osten an diesem Nachmittag! Jedesmal wenn ein Schauer von Osten von der See heranzog, zeigte sich bald ein Regenbogen über dem Meer. Insgesamt habe ich wohl 7 Regenbögen beobachten können; darunter sehr kräftige die manchmal sogar einen zweiten Nebenbogen hatten!


Zum Vergrößern auf die Thumbs klicken
20021011_001.jpg 20021011_002.jpg 20021011_003.jpg 20021011_004.jpg 20021011_005.jpg 20021011_006.jpg 20021011_007.jpg 20021011_008.jpg 20021011_009.jpg 20021011_010.jpg 20021011_011.jpg 20021011_012.jpg 20021011_013.jpg


Die Wetterlage

Schon eine Woche lang lag das Hoch über Skandinavien und wir hatten starken Wind aus Ost.


2002101100.gif

11.10.2002 - 00 Uhr UT
Quelle der Karte: Wetterzentrale

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.seewetter-kiel.de