Home  •  Impressum  •  Sitemap

6. Juni 2005
Nordwest 6


Am 4. Juni 2005 entwickelte sich über der Nordsee ein Sturmtief. Dieses zog zur Ostsee und verlagerte sich kaum noch. Es herrschte zunächst wechselhaftes, windiges und kaltes Schauerwetter. Am 6. Juni gab es keine Schauer mehr und es klarte auf. Weiterhin wehte ein starker Nordwestwind.


Zum Vergrößern auf die Thumbs klicken
20050606_001.jpg 20050606_002.jpg 20050606_003.jpg 20050606_004.jpg 20050606_005.jpg 20050606_006.jpg 20050606_007.jpg 20050606_008.jpg 20050606_009.jpg 20050606_010.jpg


Die Wetterlage

Am 6. Juni 2005 lag ein Hoch bei England unnd ein kräftiges Tief über der Ostsee, das sich langsam abschwächte.


2005060700.gif

07.06.2005 - 00 Uhr UT
Quelle der Karte: Wetterzentrale

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.seewetter-kiel.de