Home  •  Impressum  •  Sitemap

30. November 2015
Westsüdwest 6 bis 7


Eine stürmische Westlage herrschte in dieser Woche. Am 29. November zog ein Sturmtief von der Nordsee nach Südschweden und es kam am Nachmittag zu Regen bei stark zunehmenden Südwestwind. Am Abend drehte der Wind auf West und bei zahlreichen Schauern und einzelnen Gewittern wurden orkanartige Böen erreicht. Am 30. November nahm der Wind deutlich ab. An der Ostsee kam es zu starkem Niedrigwasser.


Zum Vergrößern auf die Thumbs klicken
20151130_001.jpg 20151130_002.jpg 20151130_003.jpg 20151130_004.jpg 20151130_005.jpg 20151130_006.jpg 20151130_007.jpg 20151130_008.jpg 20151130_009.jpg 20151130_010.jpg 20151130_011.jpg 20151130_012.jpg 20151130_013.jpg 20151130_014.jpg 20151130_015.jpg 20151130_016.jpg 20151130_017.jpg 20151130_018.jpg 20151130_019.jpg 20151130_020.jpg 20151130_021.jpg 20151130_022.jpg


Die Wetterlage

Am 30. November 2015 war das Sturmtief bereits nach Finnland abgezogen. Über den Niederlanden bildete sich eine Welle, die ostwärts zog.


2015113018.gif

30.11.2015 - 18 Uhr UT
Quelle der Karte: Wetterzentrale

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.seewetter-kiel.de