Home  •  Impressum  •  Sitemap

Logbuch 2008


Besonders im Sommer 2008 entstanden wieder sehr viele Wolkenfotos mit der Digitalkamera. Auch sah ich mir fleißig die Wolkenmeldungen im Internet an. Dabei fiel mir auf, daß man sich bei der Bestimmung von Wolken, die besonders im Grenzbereich zwischen dem tiefen und den mittelhohen Wolkenstockwerk liegen, manchmal ganz schön täuschen kann! Solche Grenzfälle zwischen Altocumulus und Stratocumulus konnte ich im Sommer 2008 öfter sehen und fotografieren.

Weiterhin suchte ich gute Wolkenaufnahmen aus den Diaarchiven der 90er Jahre heraus, ließ diese in einem professionellen Labor einscannen, und fügte sie den Fotogalerien auf dieser Homepage hinzu.



Januar 2008

4. Januar 2008
Nachmittags dichten Ac fotografiert.

7. Januar 2008
Nachmittags ein Foto von Cu und Sc gemacht.

10. Januar 2008
Nachmittags einige Fotos von Ci mit Ac und später von aufziehenden Sc gemacht.

14. Januar 2008
Abends schönen Sonnenuntergang mit dichtem und orange leuchtenden Ci fotografiert.

22. Januar 2008
Nachmittags beim Pohlsee zwei Fotos von länglichen Sc-Elementen gemacht.

24. Januar 2008
Nachmittags zwei Fotos von Pannusfetzen bei Regen gemacht.

25. Januar 2008
Nachmittags bei stürmischen Westwind einige Fotos von Cu mit Sc gemacht.

30. Januar 2008
Abends drei Fotos mit Ci und flachen Cu gemacht.


20080110.jpg    20080114.jpg

Links: Sc am 10. Januar 2008
Rechts: Ci am Abend des 14. Januar 2008



Februar 2008

1. Februar 2008
Nachmittags auf der Rückseite eines Sturmtiefs Fotos von Cu mit Sc und einem Cb gemacht.

3. Februar 2008
Nachmittags zwei Fotos von Ci gemacht.

4. Februar 2008
Nachmittags einige Fotos von aufziehenden und tiefen Ac str pe un gemacht.

5. Februar 2008
Nachmittags einige Fotos vom raschen Heranzug einer Front gemacht, der wenig später Regen folgte.

6. Februar 2008
Nachmittags einige Fotos von Cu und veränderlichen Ac gemacht.

7. Februar 2008
Am Rand eines Jets traten prächtige Ac-Bänder auf, die ich in dieser Ausprägung kaum vorher so gesehen habe. Am Nachmittag viele Fotos gemacht.


20080204.jpg    20080207.jpg

Links: Aufziehender Ac am 4. Februar 2008
Rechts: Jet am 7. Februar 2008


8. Februar 2008
Nachmittags und abends Fotos von lockeren Sc gemacht.

11. Februar 2008
Nachmittags bei ruhigem Wetter zwei Fotos von St op gemacht.

12. Februar 2008
Nachmittags einige Fotos einer dichten und tiefen Sc-Decke gemacht. Abends am Leuchtturm Bülk weitere Fotos von der dichten Sc-Decke gemacht.

13. Februar 2008
Nachmittags am Leuchtturm Bülk und bei Knoop einige Fotos von St op gemacht.

14. Februar 2008
Nachmittags drei Fotos von Sc am blauen Himmel gemacht.

15. Februar 2008
Nachmittags und abends einige Fotos von Cu mit Sc gemacht.

19. Februar 2008
Am späten Nachmittag zwei Fotos von Sc str pe du gemacht.

20. Februar 2008
Abends zwei Fotos von St tr gemacht.

22. Februar 2008
Es gab erneut Sturm. Nachmittags einige Fotos von der dichten und rasch über den Himmel ziehenden Sc-Decke gemacht.

23. Februar 2008
Vor einer heranziehenden Warmfront am Nachmittag viele Fotos von aufziehenden Ci, Cs und As gemacht. Anschließend aufziehender Sc.

25. Februar 2008
Abends einige Fotos von aufziehenden Ci / Cs gemacht.

26. Februar 2008
Abends einige Fotos von Sc mit Cu gemacht.

27. Februar 2008
Nachmittags Fotos von Sc mit Ac und einigen Cb's gemacht.

28. Februar 2008
Nachmittags viele Fotos von schönen wellenförmigen und veränderlichen Ac-Formen gemacht.

29. Februar 2008
Nachmittags einige Fotos von sich verdichtenden As mit nachfolgendem Regen gemacht.


20080227.jpg    20080228.jpg

Links: Sc und Ac am 27. Februar 2008
Rechts: Ac str und am 28. Februar 2008




März 2008

1. März 2008
Nachmittags bei schweren Sturm Fotos von rasch über den Himmel ziehenden tiefen Wolken (Sc) gemacht. Am Abend Auflockerungen und einige Fotos von Sc gemacht.

2. März 2008
Nachmittags einige Fotos von mehrschichtigen Ac str tr und von Cu fra gemacht.

4. März 2008
Nachmittags einige Fotos von Cu con und von Cb's mit Graupelschauern gemacht.

5. März 2008
Mittags vor der Warmfront eines Sturmtiefs heranziehenden Ci fotografiert. Nachmittags viele Fotos von aufziehenden Ac (CM=5) gemacht, der sich immer mehr verdichtete. Wenig später entstand im Zenit eine Hole-Punch-Cloud.


20080301.jpg    20080305.jpg

Links: Sturmtief am 1. März 2008
Rechts: Hole-Punch Cloud am 5. März 2008


8. März 2008
Nachmittags vor der Warmfront eines Sturmtiefs heranziehenden Ci fotografiert, der sich zu Cs verdichtete und später weiter zunahm.

9. März 2008
Nachmittags zwei Fotos von As mit Ac gemacht.

10. März 2008
Am Nachmittag erreichte uns die Okklusion des Orkantief Johanna. Vor der Okklusion Fotos von schönen Ac len gemacht. Wenig später einige Fotos von aufziehenden dichten Sc gemacht, der die weitere Sicht ins mittelhohe Wolkenstockwerk leider versperrte.

12. März 2008
Nachmittags Fotos von Cu und Cu fra mit dichten Cirrusflecken gemacht.

13. März 2008
Gegen Mittag zog eine Schauerlinie mit einem Gewitter durch. Nachmittags einige Fotos von deren Rückseite und später von Ac, Cu und Sc gemacht.

14. März 2008
Ein kleines intensives Randtief zog mit Kern nördlich von Schleswig-Holstein von West nach Ost. Dabei traten schwere Sturmböen auf und die Kernokklusion bedeckte gegen Mittag den Himmel. Am Nachmittag lockerte der dichte Sc auf und es kam wenig später zum Durchzug einiger nur leichter Schauer aus eher Sc-förmigen Wolken. Am Abend wurde es überwiegend klar und der Sturm legte sich. Viele Fotos gemacht.

16. März 2008
Gegen Mittag einige Fotos von schönen langgestreckten Ci-Bändern gemacht. Am Nachmittag zog aus Südwesten ein Cs-Schirm heran, der nach einigen Stunden nicht mehr weiter am Himmel vordrang, so daß ein Teil tief am Nordhimmel wolkenfrei blieb. Am Abend rückte die Front langsam wieder ab und der Cs zog sich langsam zurück. Viele Fotos gemacht.

17. März 2008
Am Nachmittag viele Fotos von Cb's mit Schnee- und Graupelschauern gemacht.


20080310.jpg    20080317.jpg

Links: Ac len am 10. März 2008
Rechts: Cb's am 17. März 2008


18. März 2008
Bei einer Nordströmung herrschte Skandinavienföhn. In Schleswig-Holstein kam es daher kaum zu Schauern und zu überwiegend sonnigen aber kalten Wetter. Einige Fotos gemacht von lockeren Cu und Sc.

19. März 2008
Schauerwetter mit zahlreichen Schnee- und Graupelschauern. Am Nachmittag nördlich von Kiel eine Fotoserie vom Heran- und Durchzug eines Schneeschauers gemacht.

20. März 2008
Nachmittags einige Fotos vom Heranzug der Warmfront eines Sturmtiefs gemacht.

21. März 2008
Der Kern eines Sturmtiefs lag am Nachmittag genau über Schleswig-Holstein. Fotos von Cb's Richtung Osten gemacht, die kaum eine Zugbewegung zeigten.

24. März 2008
Nachmittags Fotos von Cb's mit Schnee- und Graupelschauern in Kiel-Hassee gemacht. Abends nördlich von Kiel einige Schauerreste (Ci spi cbgenitus) fotografiert.

25. März 2008
Nachmittags kaum noch Schauer, aber sehr viel Ci spi cbgenitus beherrschte den Himmel. Viele Fotos gemacht.

26. März 2008
In der Nacht kam es zum Durchzug einer Schauerlinie mit starkem Schneefall und sogar einer Entladung! Einige Fotos mit Blitzlicht gemacht.

27. März 2008
Am späten Nachmittag und Abend einige Fotos von Ci gemacht.

28. März 2008
Am Tag lag eine sich auflösende Warmfrontokklusion über Norddeutschland mit dichtem Sc. Am Nachmittag folgte von Westen eine weitere Warmfront. Einige Fotos von dichten Sc gemacht. Nach Einbruch der Dunkelheit lockerte der Sc auf und zog nach Nordosten ab. Im hohen Wolkenstockwerk sah man nun Ci und Cs, der sich langsam verdichtete.

29. März 2008
Nachmittags einige Fotos von Cu con mit Ac gemacht.

30. März 2008
Am Tag überquerte eine sich auflösende Front Schleswig-Holstein. Gegen Mittag zog von Westen Ci heran (CH=4), am Nachmittag folgte ein größerer Cs-Schirm (CH=6), der nach Westen später wieder abriß. Es folgten weitere Cs-Schirme mit Teilen von mehrschichtigen Ac (CM=7). Viele Fotos gemacht.

31. März 2008
Nachmittags einige Fotos von Ci / Cs gemacht.



April 2008

1. April 2008
Am Tag zog im Vorfeld einer Okklusion immer wieder dichter Ci spi (CH=2) heran. Am Nachmittag verdichtete sich rasch Ac zu einer geschlossenen Wolkendecke. Im Vorfeld der Front kam es zu einigen konvektiven Entwicklungen mit spektakulären Fallstreifen. Anschließend folgte der Durchgang der Front mit Regen. Viele Fotos gemacht.

2. April 2008
Nach häufigen Schauern bis zum Mittag wurde es langsam stabiler. Am Nachmittag war Ac len (CM=4) zu sehen. Am Abend zog kurzzeitig dichter Sc heran, nach deren Abzug war im mittelhohen Niveau mehrschichtiger Ac vorhanden, der teilweise lenticularisähnliche Formen aufwies. Viele Fotos gemacht.

3. April 2008
Nachmittags einige Fotos von Sc mit recht großen Wolkenelementen gemacht.

4. April 2008
Nachmittags einige Fotos von As mit Ac und später von dichtem As mit Pannusfetzen gemacht.

5. April 2008
Mittags zog eine wellende Front nach Südosten ab. Einige Fotos von der Auflockerung mit Ci, Ac und Sc gemacht. Nachmittags Fahrt zum Aschberg durch eine Schauerlinie mit starken Regen- und Graupelschauern. Auf dem Aschberg einzigartige Lichtstimmungen mit Blick auf eine schwarzblaue Wolkenwand Richtung Südosten. Der Bodenwind kam aus Nord, der Höhenwind aus Südwest. Dabei trat unter der Schauerwand eine rotierende Wallcloud auf. Abends von Norden Durchzug einiger Graupelschauer. Viele Fotos gemacht. Nach Sonnenuntergang Zerfall der Schauerwolken.

6. April 2008
Nachmittags einige Fotos von einem Cb gemacht. Am späten Nachmittag Fotos von Cu und hohem Sc gemacht.

7. April 2008
Nachmittags einige Fotos von Ci / Cs gemacht.

8. April 2008
Nachmittags einige Fotos von Graupelschauern bei diesiger Luft gemacht.

9. April 2008
Nachmittags zwei Fotos von Cu med gemacht.

13. April 2008
Mittags ein Foto von einer Reihe aus Cu med gemacht.


20080402.jpg    20080413.jpg

Links: Ac len am 2. April 2008
Rechts: Cu am 13. April 2008


14. April 2008
Nachmittags einige Fotos von As tr gemacht.

16. April 2008
Nachmittags und abends einige Fotos von dichtem Ci fib gemacht.

18. April 2008
Nachmittags bei wolkenlosem Himmel einige Fotos von Kondensstreifen gemacht, die sich rasch wieder aufgelöst haben.

28. April 2008
Am frühen Nachmittag einige Fotos von aufziehenden Ac flo und cas und anderen darüberliegenden Ac-Formen gemacht.

30. April 2008
Nachmittags einige Fotos von schönem Ci fib und spi gemacht. Später einige Fotos von der Verdichtung von Ci spi gemacht.



Mai 2008

2. Mai 2008
Nachmittags einige Fotos von Cu con gemacht.

6. Mai 2008
Nachmittags ein Foto von Schönwetter-Ci nach Osten gemacht.

9. Mai 2008
Mittags bei einer Schönwetterperiode einige Fotos vom tiefblauen Himmel ohne Wolken gemacht.

14. Mai 2008
Abends zwei Fotos von flachem Bodennebel am Westensee und vom Sonnenuntergang nördlich von Kiel gemacht.

27. Mai 2008
Nachmittags einige Fotos von großflächigem Ci spi und mehrschichtigen Ac gemacht.

28. Mai 2008
Nachmittags Fotos von sich teilweise verdichtenden Ac gemacht. Später Fotos von schönem Ac len am Rand des Ac-Feldes gemacht. Abends ging der Ac im Bereich von erneuter Warmluftzufuhr in Ac flo über. Viele Fotos in Kronshagen gemacht.


20080509.jpg    20080528.jpg

Links: Blauer Himmel am 5. Mai 2008
Rechts: Ac len am 28. Mai 2008



Juni 2008

2. Juni 2008
Nachmittags Fotos von einer Gewitterzelle Richtung Südwesten gemacht, die Kiel nicht erreichte.

3. Juni 2008
Nachmittags einige Fotos von einzelnen Ac flo und einer Gewitterzelle Richtung Südwesten gemacht, die Kiel nicht erreichte. Anschließend Fahrt nach Neumünster, wo es zu Gewittern kam. Einige Fotos der Gewitterzellen unterwegs gemacht.


20080602.jpg    20080603.jpg

Links: Cb mit Gewitter am 2. Juni 2008
Rechts: Gewitterlage am 3. Juni 2008


4. Juni 2008
Abends zwei Fotos von Ci fib in gemacht.

9. Juni 2008
Nachmittags einige Fotos von Ac-Feldern und Ci gemacht.

10. Juni 2008
Nachmittags einige Fotos von Sc und abends von Sc mit Ci gemacht.

11. Juni 2008
Windiges Schauerwetter mit recht flachen Cb's. Nachmittags einige Fotos von den flachen Cb's mit Schauern gemacht.

12. Juni 2008
Nachmittags viele Fotos von Sc cugenitus gemacht. Am späten Nachmittag eine Fotoserie gemacht, wie sich eine Cumuluswolke innerhalb einer Sc-Schicht ausbreitete und der Aufwindschlauch anschließend abriß. Anschließend Auflösung des Sc der immer dünner wurde und schon nach Ac tendierte.

13. Juni 2008
Schauerwetter. Nachmittags Fotos von Cu und Sc, sowie von Cb's mit Schauern gemacht.

14. Juni 2008
Mittags einige Fotos von Cu und Cb's gemacht. Nachmittags einige Fotos von dünnem Ci fib gemacht.

15. Juni 2008
Abends einige Fotos von Ac str pe la gemacht.

16. Juni 2008
Höhenkaltluft mit vielen Schauern. Nachmittags viele Fotos von Cu und Cb's gemacht. Später viele Flecken von Ci spi cbgenitus fotografiert. Am Abend den Aufbau eines prachtvollen einzelnen Cb's Richtung Osten fotografiert.

17. Juni 2008
Nachmittags einige Fotos von Cu und abends ein Foto von Ci Richtung Nordwesten gemacht.

18. Juni 2008
Nachmittags einige Fotos von aufziehenden Ac gemacht. Später einige Fotos von As tr gemacht.


20080616.jpg    20080621.jpg

Links: Cb bei Schauerwetter am 16. Juni 2008
Rechts: Aufziehender Ac str un am 21. Juni 2008


19. Juni 2008
Am späten Nachmittag eine komplette Fotoserie von einer durchziehenden Kaltfront mit starken Regen am Wanderweg Suchsdorfer Holm gemacht.

20. Juni 2008
Am frühen Nachmittag Fotos von Cs gemacht, der sich nicht weiter ausgebreitet hatte. Später Fotos von veränderlichen und teilweise mehrschichtigen Ac-Inseln gemacht.

21. Juni 2008
Abends aufziehenden Ac fotografiert, der besonders schöne und leicht diffuse Wellenmuster gezeigt hatte. Später Verdichtung zu einer mittelhohen Wolkendecke.

22. Juni 2008
Am späten Nachmittag bei warmen und schwülem Wetter Durchzug einer Konvergenzlinie mit starken Gewittern und Wolkenbruch. Anschließend viele Fotos von der Rückseite der Konvergenzlinie mit prachtvollen Wolkentürmen gemacht. Abends weitere Cb's Richtung Süden fotografiert sowie zu Sonnenuntergang ein kleines Feld von mehrschichtigen Ac.


20080622a.jpg    20080622b.jpg

Durchziehende Konvergenzlinie am Nachmittag des 22. Juni 2008


23. Juni 2008
Nachmittags einige Fotos von Cu mit Sc gemacht.

24. Juni 2008
Nachmittags einige Fotos von flachen Cu / Sc und abends von Cs mit Haloerscheinungen gemacht, der sich aber nicht weiter am Himmel ausgebreitet hatte.

25. Juni 2008
Am Morgen zogen Ac-Felder heran, die sich zu mehrschichtigen Ac verdichteten. Stellenweise zeigte dieser leichte Quellungen. Fotos gemacht. Gegen Mittag nahm der Ac langsam ab und es zogen prächtige Ci unc heran. Am Abend quellten Cu in die Höhe und es entwickelten sich Schauer.

26. Juni 2008
Am Vormittag entwickelten sich Cu, die sich unterhalb einer Inversion zu Sc cugenitus ausbreiteten. Am Nachmittag zog von Westen Ci heran, der sich vorerst am Himmel ausbreitete. Am späten Nachmittag nahm der Ci wieder ab und es blieb bei vereinzeltem Ci, der auch am Abend noch vorhanden war. Fotos gemacht. In der Nacht verdichtete sich die Bewölkung bis zum Morgen wieder.

27. Juni 2008
Am Vormittag zog eine Kaltfront mit schauerartigen Regen durch. Gegen Mittag lockerte die Wolkendecke auf und es entwickelten sich rasch Cu con die zu Cb's mit Schauern heranwuchsen. Am Nachmittag stabilisierte sich die Luftmasse und die Cu flachten langsam ab. Fotos gemacht.

28. Juni 2008
Gegen Mittag zog eine Kaltfront durch, die wenig Wetteraktivität zeigte (nur Wolken). Am Nachmittag entwickelten sich vereinzelt Schauer. Von Westen zogen lange Ci-Bänder heran, die teilweise Flo-Strukturen zeigten. Auch etwas Cc war dabei. Am Abend sah man nach Westen Ac-Felder. Fotos gemacht.

29. Juni 2008
Nachmittags einige Fotos von Cu mit Sc gemacht.

30. Juni 2008
Vor- und nachmittags einige Fotos von Cu gemacht. Abends einige Fotos von Ci gemacht.



Juli 2008

1. Juli 2008
Abends drei Fotos von rötlich leuchtenden Ci gemacht.

2. Juli 2008
Nachmittags zwei Fotos von Ci gemacht.

3. Juli 2008
Morgens zog Ac flo heran. Am Nachmittag entstand über Schleswig-Holstein eine Gewitterlinie, die aber nicht weiter nach Osten vordrang. Über Kiel zeigten sich nach Westen einige Cb's und ein chaotisch bewölkter Himmel mit verschiedenen Ac-Formen. Viele Fotos gemacht.

4. Juli 2008
Im Elbebereich über Hamburg lag eine schmale stationäre Okklusion, die dort für langanhaltenden und ergiebigen Dauerregen sorgte. Diese schwächte sich am Nachmittag ab und drang vorübergehend etwas weiter nach Norden vor. Nach Süden und Westen konnte man den Randbereich mit einem schichtförmigen Wolkenaufbau gut sehen. Viele Fotos gemacht. Am Abend schwächte sich die Front weiter ab und schwenkte wieder nach Südwesten zurück. Am späten Abend zog Cu fra heran, der sich zu tiefem St verdichtete.

5. Juli 2008
Am Tage entwickelte sich eine schwache Schauerlinie an der Ostseeküste. Am Abend waren im Vorfeld der Okklusion des Biskayatiefs einige dichte Ci spi am Westhorizont zu sehen. Viele Fotos am Wanderweg Suchsdorfer Holm gemacht. Der dichte Ci drang jedoch nicht weiter vor, so daß der Himmel auch nach Mitternacht noch klar war.


20080703.jpg    20080705.jpg

Links: Chaotischer Himmel am Abend des 3. Juli 2008
Rechts: Dichter Ci vor einer Okklusion am Abend des 5. Juli 2008


6. Juli 2008
Am Nachmittag zog im Bereich einer alten Okklusion eine Schauer- und Gewitterlinie übers Land. Diese zog mit Sc str pe un heran. Die Rückseite der Front bot imposante Wolkenformen wie Ci, mehrschichtigen Ac und Sc-Bänke. Viele Fotos gemacht.

7. Juli 2008
Tagsüber kam es auf der Vorderseite eines Höhentrogs zu organisierter Konvektion mit Schauer- und Gewitterlinien. Die von Nordniedersachsen heranziehenden Schauerlinien schwächten sich aber in Schleswig-Holstein ab und erreichten uns nur noch als Regen. Am Abend kam eine neue Schauerlinie aus Cb's herangezogen; ebenfalls nur noch als Regen. Viele Fotos vom Heranzug der Schauerlinien gemacht.

8. Juli 2008
Tagsüber kam es im Gegensatz zum Vortag zu ungeordneter Konvektion mit zahlreichen kleinen Schauerzellen. Erst am späten Nachmittag näherte sich von Westen eine Linie organisierterer Konvektion, die aber nur als Regen durchzog. Am Abend zog diese nach Osten ab und hinterließ einen Himmel voller Ci-Strukturen, die teilweise zu Ci flo und Cc zerfielen. Viele Fotos gemacht.

9. Juli 2008
Mittags Fotos von einer Reihe Cu con und Cb cal gemacht. Am Nachmittag mehrschichtige Bewölkung fotografiert. Insbesondere Schwierigkeiten mit der Bestimmung was genau Sc und was Ac war. Abends einige Fotos von Ci fib gemacht.


20080708.jpg    20080709.jpg

Links: Heranziehende alte Schauerlinie am 8. Juli 2008
Rechts: Mehrschichtige Bewölkung am 9. Juli 2008


10. Juli 2008
Mittags einige Fotos von dichtem Sc gemacht. Nachmittags Auflockerungen und viele Fotos von veränderlichen Ac gemacht.

11. Juli 2008
Nachmittags einige Fotos von Ci, Ac, As und später Cu mit Sc gemacht.

12. Juli 2008
Mittags einige Fotos einer Schauerlinie gemacht. Anschließend Fotos von der Rückseite der Schauerlinie gemacht, wo sich etwas Ac von einem Cb abgespalten hatte. Am Nachmittag den Heranzug einer neuen Schauerlinie fotografiert. Später nach deren Durchzug einige Fotos von Sc gemacht.

13. Juli 2008
Tagsüber breiteten sich die Cu aufgrund einer Inversion rasch im oberen Teil zu Sc cugenitus aus. Am frühen Abend sah man am Osthorizont mächtige Bänke von Sc cugenitus. Abends fielen die Cu in sich zusammen und es blieben einige Reste des Sc zurück. Viele Fotos gemacht.

14. Juli 2008
Gegen Mittag zog im Vorfeld einer Warmfront Cs heran, der am Nachmittag wieder abnahm. Wenig später folgte erneut ein Aufzug von Cs, der sich verdichtete. Am Abend folgte von Nordwesten mehrschichtiger Ac. Später senkte sich die Wolkendecke zu Sc. Es blieb allerdings trocken. Viele Fotos gemacht, besonders auch am Abend von dem mehrschichtigen Ac (CM=7).

15. Juli 2008
Im Bereich eines Warmsektors war der Himmel am Nachmittag mit tiefen Sc überzogen. Dieser lockerte nur sehr kurz stellenweise auf, und man sah darüber noch eine zweite Wolkenschicht, die sich an der Grenze zum mittelhohem Wolkenstockwerk befand und noch als Sc galt. Viele Fotos des Sc gemacht. In der Nacht zog von Nordwesten eine Kaltfront heran. In ihrem Bereich kam es aber nur zu Sprühregen.

16. Juli 2008
Nach dem Durchzug der Kaltfront in der Nacht war der Himmel überwiegend mit Cu und Sc sowie dichtem Ci bedeckt. Am Nachmittag überquerte uns eine Schauerlinie mit kurzen heftigen Regen. Am Abend zogen einige alte Cb's mit kurzen leichten Regen vorüber. Viele Fotos gemacht, besonders von der Rückseite einer schönen Schauerzelle am Abend. In der Nacht gab es keine Schauer mehr.

17. Juli 2008
Am Vormittag zog eine Schauerlinie heran. Gegen Mittag und am Nachmittag war der Himmel überwiegend mit zweischichtigen Sc bedeckt. An einigen Stellen waren in diesem Schauer eingelagert. Viele Fotos gemacht. Am Abend nahm der Sc ab, aber mehrschichtiger Ac überzog den Himmel. Von Westen zog ein kleines Tief heran und die Bewölkung nahm zu. Es folgte aber nur sehr leichter Regen.

18. Juli 2008
Am Abend zog von Nordwesten eine sehr dunkle und tiefe Wolkenbasis mit trichterförmigen Ausstülpungen heran. Es kam zu Schauern. Anschließend zeigte der Himmel prächtige Mammatusformen. Fotos gemacht.

19. Juli 2008
Tagsüber traten im Bereich eines Warmsektors mit dem Durchzug einer Kaltfront schauerartige Niederschläge auf. Besonders auf der Fahrt zwischen Kiel und Elmschenhagen konnte man nichts mehr sehen und alles schwamm. Später traten auch einige Blitzentladungen auf. Am Abend blieben Reste der Cb's als Ci am Himmel zurück. Einige Fotos nach den Niederschlägen gemacht.

20. Juli 2008
Tagsüber breiteten sich die Cu in ihrem oberen Teil teilweise zu Sc aus. Einige entwickelten sich aber darüber hinaus. Am Nachmittag zeigten sich kleinere und teils diffuse Flächen von Ac, die anscheinend aus Konvektion entstanden sind. Am Abend näherte sich von Nordwesten eine Schauerlinie. Fotos gemacht.

21. Juli 2008
Über Schleswig-Holstein lag der Kern eines Sturmtiefs. Am Nachmittag überquerte das Drehzentrum der Okklusion den Raum Eckernförder Bucht / Kiel. Dabei riß die tiefe Wolkendecke, aus der vorher noch schauerartiger Regen fiel, rasch auf und man konnte eine Wolkenbank sehen, die am Horizont einmal komplett um den ganzen Himmel reichte. Wenig später zog von Nordosten eine sehr tiefe Cu-Bank heran, die sich rasch verstärkte. Von Nordosten folgten aufgetürmte Cu, die Schauer brachten. Sehr viele Fotos am Nachmittag und Abend bei Freidorf gemacht.


20080721a.jpg    20080721b.jpg

Im Zentrum einer Kernokklusion am 21. Juli 2008


22. Juli 2008
Abends zeigte der Himmel am Rande einer alten Okklusion ein schwieriger zu definierendes Wolkenbild. Es traten Sc und darüber Ac auf. Letzterer zeigte zu Sonnenuntergang und kurz danach intensive rote Farben und Strukturen seiner Unterseite. Fotos gemacht.

23. Juli 2008
Tagsüber entwickelten sich am Rande eines Hochs über Skandinavien flache Cu, die sich langsam zu Sc ausbreiteten. Am Abend lösten sich die Sc-Bänke rasch auf und der Himmel wurde klar. Einige Fotos am Nachmittag gemacht.

24. Juli 2008
Am Rande eines Hochs über Skandinavien war es tagsüber sonnig und trocken. Am Nachmittag zog von Südosten eine schmale Linie Ci spi heran. Später überquerte uns diese langsam, wobei der dichte Ci langsam zu Cc zerfiel. Dieser zeigte oft Wellenformen. Am späten Abend zogen die Cc-Reste nach Nordwesten ab und es kam später leichter Ci auf. Viele Fotos am Nachmittag und Abend gemacht.

25. Juli 2008
Tagsüber Fotos von einigen durchziehenden Ac-Feldern gemacht, die deutlich in mehreren Schichten übereinander lagen (CM=7). Am Abend entstanden bei Bremen drei Cb's, die man sogar von der Levensauer Hochbrücke tief im Südwesten sehen konnte. Dort mehrere Fotos der Cb's gemacht. Der Blick auf die gut ausgebildeten Ambosse war faszinierend.


20080724.jpg    20080725.jpg

Links: Ci und Cc am 24. Juli 2008
Rechts: Blick auf Cb's im Raum Bremen am 25. Juli 2008


26. Juli 2008
Abends nördlich von Kiel bei klarem Himmel zwei Fotos vom Sonnenuntergang gemacht.

28. Juli 2008
Abends zwei Fotos vom klaren wolkenlosen Himmel Richtung Westen gemacht.

29. Juli 2008
Gegen Mittag war der Himmel klar. Einige Fotos von sich entwickelnden Cu hum gemacht. Am Nachmittag kam von Südwesten langsam Ci auf, der den Himmel überzog. Er gehörte zu einer alten Kaltfront, die aber keine Wetteraktivität mehr zeigte. Vom Ci-Aufzug Fotos gemacht. Am Abend war der Himmel überwiegend mit Ci fib du und etwas Ac überzogen, der zu Sonnenuntergang intensiv rötlich leuchtete. Auch davon Fotos gemacht.

30. Juli 2008
Tagsüber war der Himmel mit den Wolkenfeldern einer alten und nicht mehr wetteraktiven Kaltfront überzogen. Die Bestimmung der Wolkenarten war nicht einfach. Es war Ac sowie Sc in mehreren Schichten vorhanden. Davon Fotos gemacht. Abends einige Fotos von dünnem Ci fib gemacht.

31. Juli 2008
Bei warmen Sommerwetter bildeten sich am Nachmittag nach Osten einige Bänke von Ac cas. Weil diese recht tief am Osthimmel lagen, fuhr ich zum Wanderweg Suchsdorfer Holm, um einen besseren Blick zu bekommen. Ein Teil der Ac cas Bänke habe ich über 20 Minuten fotografisch verfolgt. Gesamtbeobachtungszeit etwa 45 Minuten. Dabei merkte man, daß auch Ac cas sich fortwährend verändert, auflöst und an anderer Stelle wieder neu bildet. Nach der Beobachtung verschwanden alle Bänke des Ac cas wieder. Bei der langen Beobachtungszeit wundert mich das nicht, da ich den Entwicklungsprozeß selbst eine Zeit gesehen habe.


20080729.jpg    20080731.jpg

Links: Ci fib du am Abend des 29. Juli 2008
Rechts: Ac cas am 31. Juli 2008



August 2008

1. August 2008
In der Nacht zog aus Südwesten Ac flo heran. Einige Fotos gemacht. Auch am Vormittag zeigte der Himmel prächtige Felder von Ac flo, wo ebenfalls Fotos entstanden. Anschließend eine partielle Sonnenfinsternis beobachtet. Es war sehr warm und schwül. Am Nachmittag zogen langsam die Wolkenfelder einer Konvergenzlinie heran. Es folgte ein kräftiger Schauer. Am Abend dreht der Wind am Rande eines Bodentiefs über Ostdeutschland auf Nordwest und dichter Sc mamma überzog den Himmel.

2. August 2008
Tagsüber zeigte der Himmel Cu und größere Flächen von Wolken, die einen Grenzfall zwischen Ac und Sc darstellten. Mir fiel wieder auf, daß man sich bei der Bestimmung von Wolken, die besonders im Grenzbereich zwischen dem tiefen und den mittelhohen Wolkenstockwerk liegen, manchmal ganz schön täuschen kann! Abends lösten sich diese Wolken wieder auf, so daß man teilweise zwei Wolkenschichten in verschiedenen Höhen sah. Viele Fotos gemacht.

3. August 2008
Tagsüber zeigte der Himmel Cu und größere Flächen von Sc. Abends zog im Vorfeld eines kräftigen Randtiefs zunächst hoher Sc heran, der später wieder auflockerte. Anschließend verdichtete sich zu Sonnenuntergang im Westen rasch Ci und Cs. Fotos gemacht. Kurz nach Sonnenuntergang war der größte Teil des Himmels bedeckt, wobei es nach Südwesten hin ziemlich dunkel wurde. Später kamen aus Westen Niederschläge auf, die länger andauerten.

4. August 2008
Auf der Rückseite eines starken Randtiefs kam es nachts zum Durchzug eines breiten Niederschlagsgebietes mit langanhaltenden und teilweise starken Regen. Am Tage kam es zu häufigen und intensiven Schauern, die größere Regenmengen brachten. Am Abend wurden diese weniger und die Cu flachten stark ab. Zu Sonnenuntergang war es überwiegend klar. Nachmittags viele Fotos von Cb's gemacht.


20080802.jpg    20080804.jpg

Links: Grenzfall zwischen Ac und Sc am 2. August 2008
Rechts: Kaltluft-Cb am 4. August 2008


5. August 2008
Tagsüber entwickelte sich unterhalb einer Inversion Cu und Sc. Abends kurz vor Sonnenuntergang zog im Vorfeld einer Warmfront aus Westen Ac heran, der sich teilweise zu Ac flo und cas entwickelte. Dieser verdichtete sich aber nicht. Viele Fotos gemacht, abends von dem Ac am Wanderweg Suchsdorfer Holm. Nachts war es überwiegend klar mit einer deutlichen Milchstraße. Teilweise war etwas Ac vorhanden.

6. August 2008
Mittags einige Fotos von Pannusfetzen und nachmittags einige Fotos von tiefen Sc gemacht.

7. August 2008
Am Nachmittag entwickelten sich in instabiler und schwülwarmer Luft rasch Cu con. Etwas später streifte eine Superzelle von den ostfriesischen Inseln kommend den Kreis Rendsburg-Eckernförde mit einem gewaltigen Eisschirm. Kurz danach näherte sich aus Südwesten ein MCS mit zum Teil starken Schauern und Gewittern, die etwa 2,5 Stunden anhielten. Viele Fotos gemacht, besonders von dem Eisschirm der Superzelle am Nachmittag.

8. August 2008
Am Vormittag zogen im Bereich eines Höhentrogs Schauer durch. Am Nachmittag lockerte es auf und einzelne Ac- und Sc-Felder zogen durch. Am Abend Fahrt nach Pülsen bei Selent. Dort lösten sich die Wolkenfelder langsam mehr und mehr auf und es folgte eine klare Nacht. Nur zeitweise zogen noch einige Sc-Reste durch.

9. August 2008
Der Tag begann sonnig. Später entwickelten sich in der Kaltluft zahlreiche Cu. Am Nachmittag zog tief im Westen langsam Ci heran. Am Abend bedeckten einige dichte Cirrusflecken den Himmel, die teilweise eine cumulusförmige Oberseite zeigten. Viele Fotos gemacht. Nach Sonnenuntergang verdichtete sich die hohe und mittelhohe Bewölkung langsam und es folgte in der Nacht Regen.

10. August 2008
Am Nachmittag einige Fotos einer sich entwickelnden Schauerlinie gemacht.

11. August 2008
Nachmittags zwei Fotos von Cu unterhalb einer Sc-Schicht gemacht.

12. August 2008
Am Nachmittag zog eine Linie von Cb's mit Schauern und Gewittern zur Lübecker Bucht. Am Abend folgte von der Elbmündung ein weiterer kleiner Komplex von Cb's nach. Der Höhenwind war stark und der Ci zeigte auch ohne Peilpunkte eine deutliche Zugrichtung aus Südwest. Die Cu zogen dagegen aus West heran mit scheinbar der gleichen Geschwindigkeit wie der Ci. Im Südwestteil des Komplexes verstärkte sich eine Gewitterzelle stark. Zuerst Fotos am Wanderweg Suchsdorfer Holm und anschließend auf der Levensauer Hochbrücke gemacht. Nach Westen sah man erste Blitze und nach Norden eine Flanking-Line. Später brachte diese Zelle dem Raum Preetz ein heftiges Gewitter mit einer ungewöhnlich hohen Blitzrate. Vermutlich war es eine kleine Superzelle gewesen.


20080807.jpg    20080812.jpg

Links: Superzelle am 7. August 2008
Rechts: Flanking Line einer vermutlichen Superzelle am 12. August 2008


13. August 2008
Am Tage kam es zu häufigen Schauern. Es zogen mehrere Linien von Cb's durch. Am Abend ließen die Schauer nach, aber der Himmel zeigte eine Vielzahl von Ambossen, bei denen es sich aber nur um die Reste von Cb's handelte (Ci spi cbgenitus). Viele Fotos am Wanderweg Suchsdorfer Holm gemacht.

14. August 2008
Am Nachmittag zogen im Bereich eines Jets Ci-Banden heran, die sehr schöne Formen (Unc mit sehr langen Schleppen) zeigten. Als Zugabe war dann kurz vor dem Abzug des Ci-Bandes auch Cc zu sehen. Viele Fotos gemacht.


20080813.jpg    20080814.jpg

Links: Alte Cb's am 13. August 2008
Rechts: Jet-Ci am 14. August 2008


15. August 2008
Über Italien und Tschechien hat am Vortag eine Tiefdruckentwicklung begonnen. Der Eisschirm des Tiefs im Südosten streifte uns ein wenig. Am Nachmittag und Abend entwickelten sich über Schleswig-Holstein einige stationäre Schauer. Fotos gemacht; am Abend auch von dichtem Ci bei Sonnenuntergang.

17. August 2008
Nachmittags einige Fotos von Cu gemacht. Später einige Fotos von aus Westen aufziehenden leichten Ci gemacht. Abends einige Fotos von langen Bänken dichten Ci Richtung Westen gemacht.

18. August 2008
Nachmittags Fotos von einer dichten mittelhohen Wolkendecke mit Mammatusstrukturen gemacht. Abends Auflockerungen und einige Fotos von Sc gemacht.

19. August 2008
Nachmittags einige Fotos von dichtem und hohen Sc gemacht.

20. August 2008
Mittags einige Fotos von Cu con und Cb cal gemacht. Abends lockeren Ac fotografiert.

22. August 2008
Nachmittags einige Fotos von Cu con und abends von mehrschichtigen Ac gemacht.

28. August 2008
Nachmittags einige Fotos von lockeren Ac mit kleinen Wolkenelementen gemacht.

30. August 2008
Abends bei klarem Himmel Fotos von der Purpurdämmerung gemacht.

31. August 2008
Nachmittags sehr schönen Ci flo vir und abends Ci fib du fotografiert.



September 2008

3. September 2008
Am späten Nachmittag zwei Fotos von einem durchziehenden Schauer gemacht.

4. September 2008
Vormittags einige Fotos von Ci unc gemacht, der sich aber nicht deutlich weiter verdichtet hat.

5. September 2008
Vor einer Warmfront viele Fotos vom aufziehenden Ac gemacht. Der Aufzug wurde mehrmals durch größere Lücken unterbrochen.

10. September 2008
Am späten Nachmittag zwei Fotos von Ci fib gemacht.

11. September 2008
Nachmittags Sc len nach Osten fotografiert.


20080905.jpg    20080911.jpg

Links: Aufziehender Ac am 5. September 2008
Rechts: Sc len am 11. September 2008


16. September 2008
Nachmittags Sc fotografiert, der in dieser Zeit öfter bei kühlem aber trockenem Wetter zu sehen war.

19. September 2008
Nachmittags einige Fotos von großflächigem dichtem Ci und abends von Ac str pe un gemacht.

24. September 2008
Abends ein Foto von Sc am Westhorizont gemacht.

29. September 2008
Nachmittags einige Fotos von Ci und Cs gemacht, wobei letzterer sich nicht weiter am Himmel ausgebreitet hatte.



Oktober 2008

1. Oktober 2008
Am Nachmittag schöne Kaltluft-Cb's mit Mammatusformen fotografiert. Abends nach Nordwesten einen weiteren Kaltluft-Cb in orange leuchtenden Farben fotografiert.

13. Oktober 2008
Nachmittags ein Foto von mehrschichtigen Ac gemacht.

14. Oktober 2008
Abends zu Sonnenuntergang schönen lockeren Sc fotografiert.

17. Oktober 2008
Abends ein Foto von leichtem Sc nach Westen gemacht.

20. Oktober 2008
Nachmittags am Leuchtturm Bülk mehrschichtigen und teils veränderliche Ac-Formen fotografiert. Anschließend bei Knoop Ac mit Cc nach Westen fotografiert.


20081001.jpg    20081020.jpg

Links: Kaltluft-Cb am 1. Oktober 2008
Rechts: Aufzug vor einer Front am 20. Oktober 2008


22. Oktober 2008
Nachmittags drei Fotos von großflächigem und dichten Ci gemacht. Abends am Wanderweg Suchsdorfer Holm Fotos von Ci spi und Ac bei Sonnenuntergang gemacht.

25. Oktober 2008
Am späten Nachmittag einige Fotos von Cs und hohen wellenförmigen Ac gemacht.

27. Oktober 2008
Am späten Nachmittag einige Fotos von Sc mit Cu fra gemacht.

29. Oktober 2008
Nachmittags einige Fotos von sehr tiefem Sc gemacht. Später auf dem Leuchtturm Bülk einige Fotos zu Sonnenuntergang mit etwas Ci gemacht.

31. Oktober 2008
Nachmittags am Leuchtturm Bülk bei sonnigem Wetter und klarem Himmel einige Fotos gemacht.



November 2008

20. November 2008
Früh abends am Wanderweg Suchsdorfer Holm einige Kaltluft-Cb's fotografiert.

21. November 2008
Früh abends auf der Levensauer Hochbrücke eine im Westen entfernte Cb-Linie zu Sonnenuntergang fotografiert.

23. November 2008
Nachmittags Felder von Cc fotografiert, abends mehrschichtigen Ac.

24. November 2008
Nachmittags zwei Fotos von Ci gemacht.


20081120.jpg    20081123.jpg

Links: Kaltluft-Cb's am 20. November 2008
Rechts: Cc am 23. November 2008



Dezember 2008

25. Dezember 2008
Einige Fotos vom typischen Sc in einem winterlichen Hochdruckgebiet gemacht.

29. Dezember 2008
Abends nördlich von Kiel einige Fotos vom Sonnenuntergang gemacht.

30. Dezember 2008
Abends nördlich von Kiel bei klarem Himmel zwei Fotos von der Abenddämmerung gemacht.


textweiter.gif   Weiter in das Jahr 2009

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.seewetter-kiel.de