Home  •  Impressum  •  Sitemap

Stationsmeldungen


Meldungen von Wetterstationen auf Karten werden nach einem gewissen Ordnungsschema erstellt. An der Stelle wo die Station liegt wird zunächst der Stationskreis gezeichnet. Im Stationskreis wird der Bedeckungsgrad des Himmels mit Wolken gekennzeichnet, der immer in Achteln angegeben wird. In der Grafik unten sind z. B. 6 Achtel des Himmels bedeckt.

Vom Stationskreis geht die Windfieder aus, welche Richtung und Stärke des Windes anzeigt. Die Fieder zeigt immer in die Richtung, aus der der Wind kommt. Bei der Grafik unten ist das z. B. Nordwest, weil auf den Karten normal immer Norden oben ist, Süden unten, Westen links und Osten rechts.

Daneben werden noch eine ganze Menge mehr Daten als Zahlen angegeben wie z. B. Temperatur, Feuchte, Druck, Taupunkt, Sicht, Wolkenart usw. die an einer bestimmten Stelle liegen. Alle möglichen Symbole habe ich unter Wettersymbole zusammengestellt.


stationsmeldung.gif

Wetterstationsmeldung nach dem Synop-Standard
© Mario Lehwald


Die Grafik oben zeigt eine komplette Stationsmeldung nach dem Synopcode. Es gibt aber auch Karten welche vereinfachte Stationsmeldungen zeigen, wo nur die wichtigsten Daten wie Windrichtung und -geschwindigkeit, Bedeckungsgrad, Temperatur und Druck gezeigt werden. Solche Karten mit einfachen Stationsmeldungen bekommt man z. B. in der Wetterzentrale.


stationskarte.gif

Karte mit Stationsmeldungen
aus der Wetterzentrale

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.seewetter-kiel.de