Home  •  Impressum  •  Sitemap

Synopcode Abschnitt 4


Der Abschnitt 4 enthält Wolkenschichten, die sich unterhalb der Höhe der Station befinden. Dieser Abschnitt ist daher besonders bei Stationen auf Bergen von Bedeutung.

Syntax:

444  NGHHM


444 (Beginn Abschnitt 4)


NGHHM (Wolken unterhalb der Station)

N: Bedeckungsgrad der Wolkenschicht in Achteln:

  • 0: 0/8 (wolkenlos)
  • 1: 1/8 oder weniger (fast wolkenlos)
  • 2: 2/8 (leicht bewölkt)
  • 3: 3/8
  • 4: 4/8 (wolkig)
  • 5: 5/8
  • 6: 6/8 (stark bewölkt)
  • 7: 7/8 oder mehr (fast bedeckt)
  • 8: 8/8 (bedeckt)
  • 9: Himmel ist nicht erkennbar
  • /: Bedeckungsgrad wurde nicht beobachtet

G: Wolkengattung:

  • 0: Cirrus (Ci)
  • 1: Cirrocumulus (Cc)
  • 2: Cirrostratus (Cs)
  • 3: Altocumulus (Ac)
  • 4: Altostratus (As)
  • 5: Nimbostratus (Ns)
  • 6: Stratocumulus (Sc)
  • 7: Stratus (St)
  • 8: Cumulus (Cu)
  • 9: Cumulonimbus (Cb)
  • /: Wolkengattung nicht erkennbar

HH: Höhe der Wolkenuntergrenze in Hektometern
M: Eigenschaften der Wolkenschicht:

  • 0: Wolken nur vereinzelt vorhanden
  • 1: Geschlossene und flache Wolkendecke
  • 2: Flache Wolkendecke mit geringen Durchbrüchen
  • 3: Flache Wolkendecke mit großen Durchbrüchen
  • 4: Wellige und geschlossene Wolkendecke
  • 5: Wellige Wolkendecke mit geringen Durchbrüchen
  • 6: Wellige Wolkendecke mit großen Durchbrüchen
  • 7: Geschlossene wogenförmige Wolkendecke
  • 8: Wogenwolken in Gruppen
  • 9: Mehrere Wolkenschichten in unterschiedlichen Höhen
© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.seewetter-kiel.de