Home  •  Impressum  •  Sitemap

CM=3


Bänke oder Felder von Altocumulus, die alle in gleicher Höhe liegen. Die meisten Wolkenteile sind zum größten Teil durchscheinend und verändern ihre Form nur sehr langsam.


cm3_1.jpg   cm3_2.jpg

Dieser Altocumulus tritt in lockeren Feldern auf, die alle auf einer Höhe liegen. Die einzelnen Wolkenteile verändern sich, wenn überhaupt, nur sehr langsam. Eine Veränderung der einzelnen Wolkenteile ist meist kaum warnehmbar.

Die Verschlüsselung CM=3 wird nur verwendet, wenn der größte Teil der Altocumuluswolken durchscheinend ist. Auch überzieht dieser Altocumulus nicht fortschreitend den Himmel.


cm3_3.jpg   cm3_4.jpg

Mehr Fotos zu CM=3 gibt es im Fotoarchiv!

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.seewetter-kiel.de