Home  •  Impressum  •  Sitemap

Fahrwassertonnen


Grüne Tonnen markieren die Steuerbordseite des Fahrwassers und haben ungerade Nummern. Als Toppzeichen tragen sie (wenn vorhanden) einen grünen Kegel, der nach oben zeigt, oder einen Besen, der nach unten zeigt. Die Feuerfarbe ist grün.


tonne_gruen.jpg

Grüne Tonne
© Mario Lehwald


Rote Tonnen markieren die Backbordseite des Fahrwassers und haben gerade Nummern. Als Toppzeichen tragen sie (wenn vorhanden) einen roten Zylinder, oder einen Besen, der nach oben zeigt. Die Feuerfarbe ist rot.


tonne_rot.jpg

Rote Tonne
© Mario Lehwald


Die Numerierung erfolgt in der Betonnungsrichtung, in der Regel von See kommend in den Hafen hinein. Abweichungen sind auf den Seekarten angegeben.


Zufahrt oder Mitte von Fahrwassern

Die Zufahrt zu Fahrwassern oder die Mitte von Schifffahrtswegen wird durch Rote Tonnen mit weißen senkrechten Streifen gekennzeichnet. Als Toppzeichen tragen sie (wenn vorhanden) einen roten Ball. Die Feuerfarbe ist weiß.


rot_weiss_kiel.jpg

Rot-Weiße Tonne
© Mario Lehwald


Abzweigende und einmündende Fahrwasser

Die Steuerbordseite des durchgehenden Fahrwassers bzw. die Backbordseite des abzweigenden oder einmündenden Fahrwassers wird durch grüne Tonnen gekennzeichnet, die in der Mitte einen roten Streifen haben. Als Toppzeichen tragen sie einen grünen Kegel oder einen Besen, der nach unten zeigt. Die Feuerfarbe ist grün.

Die Backbordseite des durchgehenden Fahrwassers bzw. die Steuerbordseite des abzweigenden oder einmündenden Fahrwassers wird durch rote Tonnen gekennzeichnet, die in der Mitte einen grünen Streifen haben. Als Toppzeichen tragen sie einen roten Zylinder oder einen Besen, der nach oben zeigt. Die Feuerfarbe ist rot.


rot_gruen_kiel.jpg

Rot-Grüne Tonne an der Einfahrt zum NOK
© Mario Lehwald


© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.seewetter-kiel.de