Home  •  Impressum  •  Sitemap

Synopcode Abschnitt 3


Der Abschnitt 3 enthält klimatologische Daten wie besondere Wetterphänomene, die im Abschnitt 1 nicht genannt werden können, Sonnenscheindauer oder genauere Angaben zu den vorhandenen Wolkenschichten. Es müssen nicht alle, sondern es können auch nur einzelne Gruppen gemeldet werden.

Syntax:

333  1sTTT  2sTTT  3esTT  4eSSS  55SSS  2FFFF  3FFFF  4FFFF  553SS  2FFFF  3FFFF  4FFFF  6RRRt  7RRRR  8NGHH  9SSss


333 (Beginn Abschnitt 3)


1sTTT (Maximumtemperatur der letzten 12 Stunden)

1: Gruppenkennung
s: Temperaturvorzeichen (0 = positiv, 1 = negativ)
TTT: Maximumtemperatur in Zehntelgrad Celsius (z. B. 125 = 12,5 Grad C)


2sTTT (Minimumtemperatur der letzten 12 bzw. 15 Stunden)

2: Gruppenkennung
s: Temperaturvorzeichen (0 = positiv, 1 = negativ)
TTT: Minimumtemperatur in Zehntelgrad Celsius (z. B. 125 = 12,5 Grad C)


3esTTT (Minimumtemperatur der letzten 12 bzw. 15 Stunden über dem Boden oder Schneedecke)

3: Gruppenkennung
e: Zustand Erdboden ohne Eis oder Schnee:

  • 0: Trocken
  • 1: Feucht
  • 2: Naß
  • 3: Überflutet
  • 4: Gefroren
  • 5: Glatteis oder Eisglätte (mindestens 50 % des Erdbodens bedeckend)
  • 6: Loser, trockener Sand - den Boden nicht vollständig bedeckend
  • 7: Geschlossene dünne Sandschicht - den Boden vollständig bedeckend
  • 8: Geschlossene dicke Sandschicht - den Boden vollständig bedeckend
  • 9: Extrem trockener Boden mit Rissen

s: Temperaturvorzeichen (0 = positiv, 1 = negativ)
TTT: Minimumtemperatur 5 cm über dem Boden in Zehntelgrad Celsius (z. B. 125 = 12,5 Grad C)


4eSSS (Schneehöhe)

4: Gruppenkennung
e: Zustand Erdboden mit Eis oder Schnee:

  • 0: Vorwiegend (> 50 %) mit Eis bedeckt (Hagel-, Graupel-, Griesel)
  • 1: Kompakter oder nasser Schnee der weniger als die Hälfte des Bodens bedeckt
  • 2: Kompakter oder nasser Schnee der mehr als die Hälfte; aber den Boden nicht vollständig bedeckt
  • 3: Ebene Schicht kompakten oder nassen Schnees der den gesamten Boden bedeckt
  • 4: Unebene Schicht kompakten oder nassen Schnees der den gesamten Boden bedeckt
  • 5: Loser, trockener Schnee, der weniger als die Hälfte des Bodens bedeckt
  • 6: Loser, trockener Schnee, der mehr als die Hälfte; aber den Boden nicht vollständig bedeckt
  • 7: Ebene Schicht losen, trockenen Schnees der den gesamten Boden bedeckt
  • 8: Unebene Schicht losen, trockenen Schnees der den gesamten Boden bedeckt
  • 9: Vollständig geschlossene Schneedecke mit hohen Verwehungen (> 50 cm)
  • /: Reste (< 10 %) von Schnee oder Eis (Hagel, Graupel, Griesel)

SSS: Schneehöhe in cm (997 = < 0,5 cm, 998 = Flecken / Reste, 999 = Angabe nicht möglich)


55SSS (Sonnenscheindauer vom Vortag)

55: Gruppenkennung
SSS: Sonnenscheindauer vom Vortag in Zehntel-Stunden


2FFFF (Summe Globalstrahlung vom Vortag)

2: Gruppenkennung
FFFF: Summe der Globalstrahlung vom Vortag in J/cm2


3FFFF (Summe diffuse Himmelsstrahlung vom Vortag)

3: Gruppenkennung
FFFF: Summe der diffusen Himmelsstrahlung vom Vortag in J/cm2


4FFFF (Summe atmosphärische Wärmestrahlung vom Vortag)

4: Gruppenkennung
FFFF: Summe der atmosphärischen Wärmestrahlung vom Vortag in J/cm2


553SS (Sonnenscheindauer der letzten ganzen oder halben Stunde)

4: Gruppenkennung
SS: Sonnenscheindauer der letzten ganzen oder halben Stunde in Zehntel-Stunden


2FFFF (Globalstrahlung der letzten ganzen oder halben Stunde)

2: Gruppenkennung
FFFF: Globalstrahlung der letzten ganzen oder halbe Stunde in KJ/cm2 = 1/10 J/cm2


3FFFF (Diffuse Himmelsstrahlung der letzten ganzen oder halben Stunde)

3: Gruppenkennung
FFFF: Summe der diffusen Himmelsstrahlung vom Vortag in KJ/cm2 = 1/10 J/cm2


4FFFF (Atmosphärische Wärmestrahlung der letzten ganzen oder halben Stunde)

4: Gruppenkennung
FFFF: Summe der atmosphärischen Wärmestrahlung vom Vortag in KJ/cm2 = 1/10 J/cm2


6RRRt (Niederschlag der letzen 3 Stunden)

6: Gruppenkennung
RRR: Niederschlagsmenge:

  • 989: 989 mm oder mehr
  • 990: Nicht meßbarer Niederschlag (unter 0,05 mm)
  • 991: 0,1 mm
  • 992: 0,2 mm
  • 993: 0,3 mm
  • 994: 0,4 mm
  • 995: 0,5 mm
  • 996: 0,6 mm
  • 997: 0,7 mm
  • 998: 0,8 mm
  • 999: 0,9 mm

t: Zeitraum

  • 0: nicht aufgeführter oder vor dem Termin endender Zeitraum
  • 1: 6 Stunden
  • 2: 12 Stunden
  • 3: 18 Stunden
  • 4: 24 Stunden
  • 5: 1 Stunde bzw. 30 Minuten (bei Halbstundenterminen)
  • 6: 2 Stunden
  • 7: 3 Stunden
  • 8: 9 Stunden
  • 9: 15 Stunden
  • /: Sondermessung

7RRRR (Niederschlag der letzen 24 Stunden)

7: Gruppenkennung
RRRR: Niederschlagsmenge in Zehntel-Millimeter (0000 = kein Niederschlag, 9999 = < 0,05 mm)


8NGHH (Wolkenschichten, kann bis zu 4mal gemeldet werden)

8: Gruppenkennung
N: Bedeckungsgrad der Wolkenschicht in Achteln
G: Wolkengattung:

  • 0: Cirrus (Ci)
  • 1: Cirrocumulus (Cc)
  • 2: Cirrostratus (Cs)
  • 3: Altocumulus (Ac)
  • 4: Altostratus (As)
  • 5: Nimbostratus (Ns)
  • 6: Stratocumulus (Sc)
  • 7: Stratus (St)
  • 8: Cumulus (Cu)
  • 9: Cumulonimbus (Cb)
  • /: Wolkengattung nicht erkennbar

HH: Höhe der Wolkenuntergrenze:

  • 01: 30 - 60 m
  • 02: 60 - 90 m
  • 03: 90 - 120 m
  • 04: 120 - 150 m
  • 05: 150 - 180 m
  • 06: 180 - 210 m
  • 07: 210 - 240 m
  • 08: 240 - 270 m
  • 09: 270 - 300 m
  • 10: 300 - 330 m
  • 11: 330 - 360 m
  • 12: 330 - 390 m
  • 13: 390 - 420 m
  • 14: 420 - 450 m
  • 15: 450 - 480 m
  • 16: 480 - 510 m
  • 17: 510 - 540 m
  • 18: 540 - 570 m
  • 19: 570 - 600 m
  • 20: 600 - 630 m
  • 21: 630 - 660 m
  • 22: 660 - 690 m
  • 23: 690 - 720 m
  • 24: 720 - 750 m
  • 25: 750 - 780 m
  • 26: 780 - 810 m
  • 27: 810 - 840 m
  • 28: 840 - 870 m
  • 30: 900 - 930 m
  • 31: 930 - 960 m
  • 32: 960 - 990 m
  • 33: 990 - 1020 m
  • 34: 1020 - 1050 m
  • 35: 1050 - 1080 m
  • 36: 1080 - 1110 m
  • 37: 1110 - 1140 m
  • 38: 1140 - 1170 m
  • 39: 1170 - 1200 m
  • 40: 1200 - 1230 m
  • 41: 1230 - 1260 m
  • 42: 1260 - 1290 m
  • 43: 1290 - 1320 m
  • 44: 1320 - 1350 m
  • 45: 1350 - 1380 m
  • 46: 1380 - 1410 m
  • 47: 1410 - 1440 m
  • 48: 1440 - 1470 m
  • 49: 1470 - 1500 m
  • 50: 1500 - 1800 m
  • 56: 1800 - 2100 m
  • 57: 2100 - 2400 m
  • 58: 2400 - 2700 m
  • 59: 2700 - 3000 m
  • 60: 3000 - 3300 m
  • 61: 3300 - 3600 m
  • 62: 3600 - 3900 m
  • 64: 4200 - 4500 m
  • 65: 4500 - 4800 m
  • 66: 4800 - 5100 m
  • 67: 5100 - 5400 m
  • 68: 5400 - 5700 m
  • 69: 5700 - 6000 m
  • 70: 6000 - 6300 m
  • 71: 6300 - 6600 m
  • 72: 6600 - 6900 m
  • 73: 6900 - 7200 m
  • 74: 7200 - 7500 m
  • 75: 7500 - 7800 m
  • 76: 7800 - 8100 m
  • 77: 8100 - 8400 m
  • 78: 8400 - 8700 m
  • 79: 8700 - 9000 m
  • 80: 9000 - 10500 m
  • 81: 10500 - 12000 m
  • 82: 12000 - 13500 m
  • 83: 13500 - 15000 m
  • 84: 15000 - 16500 m
  • 85: 16500 - 18000 m
  • 86: 18000 - 19500 m
  • 87: 19500 - 21000 m
  • 88: 21000 m
  • 89: über 21000 m

9SSss (weitere Wettererscheinungen)

In dieser Gruppe werden weitere Wettererscheinungen und Informationen gemeldet, die nicht in der Gruppe 7wwWW im Abschnitt 1 aufgenommen werden können.

Die 9er Gruppen im Abschnitt 3 sind allerdings etwas komplizierter und sehr umfangreich. Da ich sie bis jetzt auch kaum gesehen habe und auch kaum kenne, verzichte ich hier auf eine Beschreibung. Eine genaue Beschreibung der 9er Gruppen im Abschnitt 3 des Synopcodes ist in den Betriebsunterlagen des Deutschen Wetterdienstes enthalten.

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.seewetter-kiel.de