Home  •  Impressum  •  Sitemap

CH=1


Cirrus in Form von Fasern, Strähnen oder Haken der den Himmel nicht fortschreitend überzieht.


ch1_1.jpg   ch1_2.jpg

Das wesentliche Merkmal dieser Cirruswolken der Verschlüsselung CH=1 ist, das sie den Himmel nicht fortschreitend überziehen.

Diese Cirruswolken treten meist in Form von gradlinigen oder gekrümmten Fasern auf, seltener sind sie auch komma- oder hakenförmig.

Es können gleichzeitig kleine Mengen stark verdichteter Cirruswolken (spissatus) oder Cirrocumulus vorhanden sein. Die Verschlüsselung CH=1 wird aber nur verwendet, wenn der Bedeckungsgrad der Cirruswolken in Form von Fasern, Strähnen oder Haken größer ist, als die der anderen Cirruswolken.


ch1_3.jpg   ch1_4.jpg

Mehr Fotos zu CH=1 gibt es im Fotoarchiv!

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.seewetter-kiel.de