Home  •  Impressum  •  Sitemap

Logbuch 2000


Im Frühjahr 2000 baute ich in meine Homepage eine Seite mit Links zu Wetterdaten aus Kiel ein. Dazu fehlte noch ein Foto von einem Leuchtturm! Also bin ich nach Bülk rausgefahren, und habe den Leuchtturm dort fotografiert. Seitdem bin ich öfters dorthin gefahren, um Wolken und Wetter anstatt über Land auch mal an der See zu fotografieren.

Die Rubrik Seewetter wurde im Verlauf des Sommers 2000 immer größer. Auch eine kleine Fotogalerie zum Bülker Leuchtturm entstand hier. Auf einer neuen Startseite konnte man zwischen den Bereichen "Seewetter aus Kiel" und "Hobbymeteorologie aus Kiel" wählen.

Im August 2000 machte ich aus beiden Webseiten eine einzige mit dem Titel Seewetter aus Kiel. Gleichzeitig baute ich einige Seiten zum Sternenhimmel auf, die "Maritime Astroecke". Im Herbst 2000 kam die Domain Seewetter-Kiel dazu und die Seite zog auf einem anderen Server um.


homepage0011.jpg

Seewetter-Kiel im November 2000



Januar 2000

29. Januar 2000
Nachmittags Fotos von Sc und Ci in einem Sturmtief gemacht.

31. Januar 2000
Nachmittags zwei Fotos von Cu gemacht.



Februar 2000

9. Februar 2000
Ein Orkantief zog vom Skagerak zur südlichen Ostsee. Vormittags Durchzug eines Trogs mit Schauern und orkanartigen Böen. Nachmittags abnehmende Schauer und Aufklarung. Zwei Fotos gemacht. Am Abend und in der folgenden Nacht zogen noch vereinzelt leichte Schauer durch.

12. Februar 2000
Mittags sonnig und klar. Nachmittags vor einer Okklusion von Westen rasche Verdichtung hoher Bewölkung und aufkommender Regen. Drei Fotos gemacht. Abends von Nordwesten rasche Auflockerungen und aufkommende Graupelschauer.

15. Februar 2000
Vormittags Durchzug einer Okklusion mit Regen. Danach Auflockerungen. Am Abend vor einer heranziehenden Welle wieder Bewölkungsverdichtung. Zwei Fotos von aufziehenden Ci gemacht. In der Nacht folgte Regen.



März 2000

1. März 2000
Der Kern eines Sturmtiefs zog von Dänemark nach Schweden. Auf seiner Rückseite zog von den Niederlanden ein Trog heran. Im Bereich des Troges tagsüber dichter Sc, der am Nachmittag abnahm. Einige Fotos gemacht.

4. März 2000
Tagsüber Durchzug einer Troglinie, die von der Nordsee nach Schleswig-Holstein verlief. Dabei zogen Schauer und alte Cb's von der Nordsee landeinwärts. Fotos gemacht. Am Abend bewegte sich die Troglinie langsam nach Süden.

15. März 2000
Am Nachmittag vor einer von der Nordsee heranziehenden Warmfront Verdichtung von Ci und Cs zu As mit nachfolgendem Regen. Einige Fotos gemacht.

16. März 2000
Die Warmfront vom Vortag wurde nachts stationär und schwenkte wieder nach Westen zurück. Vormittags gering bewölkt. Nachmittags verdichtete sich Ci zu Cs und As. Einige Fotos gemacht. Nachts folgte Regen.

17. März 2000
Die Luftmassengrenze über der Nordsee schwenkte im Tagesverlauf wieder nach Osten. Nachmittags langsame Verdichtung der Bewölkung zu einer geschlossenen Wolkendecke. Davon viele Fotos gemacht.

18. März 2000
Nachmittags einige Fotos von As gemacht.



April 2000

16. April 2000
Nachmittags zwei Fotos von Sc gemacht.

22. April 2000
Nachmittags einige Fotos von As gemacht.

23. April 2000
Nachmittags ein Wolkenfoto gemacht.

27. April 2000
Tagsüber sonnig und sehr mild. Nachmittags verdichtete sich von Westen Ci und Ac etwas, der am Abend wieder dünner wurde. Zwei Fotos gemacht. Es folgte eine klare Nacht.

28. April 2000
Morgens war es mit Ci spi bedeckt. Davon einige Fotos gemacht. Nachmittags weiterhin ausgedehnte Ci- und Cs-Felder, durch die die Sonne noch gut durchscheinen konnte. Erst in der Nacht klarte der Himmel auf.

29. April 2000
Nachmittags einige Fotos von Cu hum gemacht.



Mai 2000

9. Mai 2000
Abends zwei Fotos von Ci gemacht.


200005a.jpg    200005b.jpg

Strande und Leuchtturm Bülk Anfang Mai 2000


16. Mai 2000
Tagsüber zog etwas Ci heran ,der sich am Abend wieder auflöste. Abends einige Fotos von Ci gemacht. Nachts aus Südwesten heranziehender Ac, der sich am Morgen verdichtete mit nachfolgendem Regen.

17. Mai 2000
Tagsüber Durchzug einer Kaltfront mit Regen. Am Nachmittag Auflockerung und Abzug der Kaltfront nach Osten.

18. Mai 2000
Einige Fotos vom Heranzug einer Troglinie aus Westen gemacht, die aber nur leichte Schauer brachte. Später Abzug der Schauer nach Osten und langsam Aufklarung.

23. Mai 2000
Tagsüber sonnig und weitgehend trocken. Gegen Mittag Entwicklung zahlreicher Cu. Diese wurden am Nachmittag größer, flachten aber bald ab und lösten sich am Abend wieder auf. Zwei Fotos gemacht.

24. Mai 2000
Nachmittags zwei Fotos von Ci gemacht.

26. Mai 2000
Am Nachmittag einige Fotos von der Bewölkungszunahme einer heranziehenden Warmfront aus Südwesten gemacht, die in der Nacht etwas Regen brachte.

27. Mai 2000
Tagsüber wechselnd bewölkt und relativ kühl. Abends entstand Richtung Südosten ein Cb, sonst war der Himmel klar mit vereinzelten Sc-Feldern. Einige Fotos des Cb gemacht.

28. Mai 2000
Das Sturmtief Ginger zog vom englischen Kanal nach Dänemark. Vormittags war es bedeckt. Am Nachmittag Auflockerung der Bewölkung. Kurz darauf zog die Kaltfront mit kurzen aber heftigen Regen durch. Fotos vom Durchzug der Kaltfront am Leuchtturm Bülk gemacht. Hinter der Kaltfront lockerte es zunächst auf, aber später zog immer mehr Sc heran und am Abend kam es zu schweren Sturmböen bei mit dichtem Sc komplett bedeckten Himmel.



Juni 2000

3. Juni 2000
Tagsüber überwiegend klar. Mittags zogen einzelne Ac-Inseln heran. Einige Fotos gemacht. Nachts Bewölkungszunahme, aber trocken.

5. Juni 2000
Mittags von Süden aufkommender Ci, der sich weiter verdichtete. Einige Fotos gemacht. Abends begann es zu regnen. Auch in der folgenden Nacht und am nächsten Tage regnete es zeitweise.

6. Juni 2000
Tagsüber bedeckt mit zeitweiligem Regen. Einige Fotos von Ns gemacht. Mittags Winddrehung von Nordost auf Nordwest. Abends kurze Auflockerung der Wolkendecke. Später zogen wieder tiefe Wolken heran.

7. Juni 2000
Vormittags länger andauernder Regen. Später Auflockerungen und Durchzug einzelner Sc-Felder; am Nachmittag auch einzelne Cu con. Schauer gab es keine. Einige Fotos von Cu mit Sc gemacht.

10. Juni 2000
Tagsüber sonnig und sehr warm. Nachmittags Winddrehung von Südost auf Nordwest aber kaum kühler. Am späten Abend entstand über Ostholstein eine Gewitterlinie. Einige Fotos gemacht.

20. Juni 2000
Mittags zwei Fotos von Ac gemacht.



Juli 2000

8. Juli 2000
Nachmittags zwei Fotos von Cb's gemacht.

10. Juli 2000
Mittags drei Fotos von Cb's gemacht.

11. Juli 2000
Nachmittags am Leuchtturm Bülk Fotos von Cb's über der Ostsee gemacht.


200006.jpg    20000711.jpg

Links: Cu über der Ostsee im Juni 2000
Rechts: Cb's über der Ostsee am 11. Juli 2000



August 2000

2. August 2000
Nachmittags einige Fotos von Cb's und Sc gemacht.

4. August 2000
Nachmittags am Leuchtturm Bülk Fotos von Cb's mit Schauern gemacht.

14. August 2000
Nachmittags ein Foto von Ac gemacht.

18. August 2000
Abends Fotos von Ac gemacht.

20. August 2000
Am Leuchtturm Bülk Fotos von Ci gemacht.


20000804.jpg    20000820.jpg

Links: Schauer am 4. August 2000
Rechts: Ci am 20. August 2000



September 2000

1. September 2000
Im Bereich einer alten Okklusion eindrucksvollen lockeren und mehrschichtigen Ac auf einem Feld nördlich von Kiel fotografiert.

3. September 2000
Ich erlebte am Leuchtturm Bülk erstmals stürmischen Nordostwind mit ordentlichen Wellen, von denen ich Fotos gemacht habe.


20000903a.jpg    20000903b.jpg

Stürmischer Nordostwind am Leuchtturm am 3. September 2000


13. September 2000
Nachmittags zwei Fotos im Bereich eines Tiefkerns gemacht, der über Schleswig-Holstein lag.

27. September 2000
Mittags Fotos von einer heranziehenden Kaltfront gemacht.



Oktober 2000

24. Oktober 2000
Bei Weststurm an die Ostsee gefahren und Wolkenfotos u. a. auch von Cb's über der Ostsee gemacht.

29. Oktober 2000
Bei Südweststurm Fotos an der Ostsee gemacht.


20001024.jpg    200010.jpg

Links: Cb's über der Ostsee am 24. Oktober 2000
Rechts: Ac über der Ostsee im Oktober 2000



Dezember 2000

13. Dezember 2000
Bei Südweststurm Fotos an der Ostsee gemacht.

14. Dezember 2000
Bei Weststurm Fotos von Cb's an der Ostsee gemacht.


200011.jpg    20001214.jpg

Links: Ac über der Ostsee im November 2000
Rechts: Cb's in einem Sturmtief am 14. Dezember 2000



textweiter.gif   Weiter in das Jahr 2001

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.seewetter-kiel.de