Home  •  Impressum  •  Sitemap

Logbuch 1998


Im Herbst 1998 trat ich der Gemeinschaft deutscher Hobbymeteorologen (GdHM) bei, von der ich von einer Bekannten erfahren habe.

Gleichzeitig habe ich, erstmal nur zur Übung, eine einfache Webseite mit meteorologischen Links aufgebaut. Durch den Eintritt in die GdHM bekam ich sogar 5 Megabyte Speicherplatz für eine Wetterseite zur Verfügung gestellt! Ich erweiterte meine Seite, gab ihr den Namen "Hobbymeteorologie aus Kiel" und stellte sie Anfang Januar 1999 auf dem Internetserver der GdHM Online.


homepage0001.jpg

Die erste Homepage im Januar 1999


Vom 23. bis 29. Oktober 1998 gab es eine Sturmtiefserie, die auch in Schleswig-Holstein mit sehr viel und langanhaltenden Regen verbunden war und zu Überschwemmungen führte. Ich sah mir täglich die Satellitenbilder von Meteo France an und speicherte diese ab.



Januar 1998

4. Januar 1998
Vormittags bei starkem Westwind dichter Sc, aber überwiegend trocken. Am Nachmittag lockerte der Sc langsam auf. Fotos gemacht. Am Abend zog ein weiteres Regengebiet heran, das zu einem Orkantief gehörte, welches zur nördlichen Nordsee zog. Am späten Abend und in der ersten folgenden Nachthälfte gab es Regen.

5. Januar 1998
Die Bewölkung lockerte wieder auf. Nachmittags die Wolkenauflockerungen auf der Rückseite des Sturmtiefs fotografiert.

12. Januar 1998
Am frühen Nachmittag vier Fotos gemacht (Wolkenform nicht bestimmt).

14. Januar 1998
Nach einem sonnigen und trockenem Vormittag zog am Nachmittag aus Südwesten Sc auf, der den Himmel überzog. Zwei Fotos gemacht. Abends zog ein Trog mit Regen durch. Nachts kam es noch zu Schauern.

15. Januar 1998
Nachmittags vor einer Okklusion aus West Fotos von Ci und Cc gemacht.

25. Januar 1998
Tagsüber bedeckte Ci den Himmel. Nachmittags ein Foto von Ci gemacht, der am Abend verschwand und eine klare und sehr kalte Nacht folgen ließ.

28. Januar 1998
Nachmittags zwei Fotos von Ac gemacht.


19980128a.jpg    19980128b.jpg

Ac am 28. Januar 1998



Februar 1998

25. Februar 1998
Tagsüber mit dichtem Sc bedeckt. Es blieb trocken bei mäßigem Südwestwind. Nachmittags zwei Fotos des Sc gemacht.

27. Februar 1998
Tagsüber mit dichtem Sc bedeckt. Dabei wehte ein stürmischer Westwind, der am Nachmittag volle Sturmstärke erreichte. Drei Fotos des Sc gemacht. In der folgenden Nacht kam Regen auf und der Wind nahm ab.

28. Februar 1998
Vormittags hinter einer Kaltfront Auflockerungen und aufkommende Schnee- und Graupelschauer. Zwei Fotos von Cb's gemacht. Der Wind wehte noch stark aus westlicher Richtung. Nachts vereinzelt weitere Schauer, die überwiegend als Schnee fielen.



März 1998

1. März 1998
Vormittags Durchzug eines Trogs mit starkem Schneefall. Mittags von Westen her rasche Auflockerungen und anschließend klar. Einige Fotos gemacht. Kurze Zeit später folgten von Westen her weitere Schauer.

2. März 1998
Nachts zog ein Trog mit Regen und Schneefall durch, der zu einem kleinen Tief bei Südnorwegen gehörte. Tagsüber zog Sc rasch über den Himmel und es kam vereinzelt zu Schauern. Einige Fotos von Cu und Cb's gemacht. Der Wind wehte wieder stürmisch aus West und nahm am Abend ab.

4. März 1998
Nachmittags einige Fotos beim Durchzug einer Kaltfront gemacht.

18. März 1998
Vormittags lockerer Cu, mittags aufkommender Ci aus Nordwesten, der am Nachmittag wieder abnahm. Später entwickelten sich einzelne Cb's mit Schauern. Einige Fotos gemacht. Am Abend fielen die Wolken zusammen und es wurde klar.

19. März 1998
Tagsüber teilweise Sc und Cu. Nur ganz vereinzelt fielen Schauer. Nachmittags ein Foto von Cu mit Sc gemacht.

20. März 1998
Vormittags bedeckte Ci und Cs den Himmel. Nachmittags zog dieser langsam nach Südosten ab und es wurde am Abend und in der folgenden Nacht klar. Nachmittags drei Fotos von abnehmenden Cs gemacht.

21. März 1998
Tagsüber Durchzug von Ac, sonst war es überwiegend klar. Nachmittags durchziehende Ac-Felder fotografiert. Abends nahm die Bewölkung langsam zu, es blieb aber überwiegend trocken.

23. März 1998
Den ganzen Tag trocken und sehr klar. Lediglich am Nachmittag zogen aus Südosten einige Cu fra heran. Der Wind wehte stark aus Südost. Nachmittags einige Fotos vom blauen Himmel gemacht. In der folgenden Nacht wurde es sehr klar und kalt.

25. März 1998
Vormittags einige Ci. Nachmittags drei Fotos von aus Nordwesten aufziehenden Ac gemacht, der sich vorläufig etwas verdichtete. Am Abend blieb es zeitweise noch etwas mit Ac bewölkt, aber trocken.


19980321.jpg    19980325.jpg

Links: Ac am 12. März 1998
Rechts: Aufziehender Ac am 25. März 1998


26. März 1998
Vormittags sonnig und schwachwindig. Nachmittags im Vorfeld einer Warmfront von Westen aufziehender Ci und dünner Cs, der sich weiter verdichtete und am Abend in As überging. Einige Fotos von Cs und As gemacht.

27. März 1998
Nachmittags ein Foto von Ac gemacht.

30. März 1998
Nachmittags zwei Fotos von lockeren Ci gemacht. Es war sehr mild und der Ci verdichtete sich nicht.



April 1998

3. April 1998
Tagsüber im Bereich einer Warmfront bedeckt mit länger andauernden Regen. Nur am Nachmittag hörte der Regen kurzfristig auf. Am Abend zog die Kaltfront mit kurzem Regen durch. Anschließend vereinzelt weiterer Regen.

5. April 1998
Tagsüber mäßig bis stark bewölkt. Es fielen besonders am Nachmittag Schauer und auch Gewitter, die am Abend nachließen. Ein Foto von einem Cb gemacht.

6. April 1998
Tagsüber stark bewölkt mit Cb's. Es kam zu Schauern. Abends lockerte die Bewölkung auf und es wurde teilweise klar. In Noer am Nachmittag die Böenwalze eines Schauers fotografiert.

7. April 1998
Vormittags stark bewölkt. Gegen Mittag lockerte die Bewölkung von Süden her etwas auf. Am späten Nachmittag verdichtete sie sich wieder und es folgte am Abend und in der Nacht etwas Regen bei leichtem Ostwind. Einige Fotos gemacht.

15. April 1998
Vormittags stark bewölkt. Mittags kurzzeitig auflockernde Bewölkung. Kurze Zeit später kam aus Südwest dichter Cs auf, der sich weiter verdichtete und in As überging. Fotos gemacht. In der kommenden Nacht fiel länger andauernder Regen.

17. April 1998
Tief über Belgien. Tagsüber Entwicklung von Cu con und Cb's mit vereinzelten Schauern. Einige Fotos von Cu und Cb's gemacht.

18. April 1998
Tagsüber bedeckte dünner Cs und As den Himmel, der sich aber nicht weiter verdichtete.

23. April 1998
Mittags ein Foto vom wolkenlosen blauen Himmel gemacht.

28. April 1998
Tagsüber bedeckt mit zeitweiligem Regen. Nur nachmittags kurze Auflockerungen und dann einige Fotos von Ac und Cu gemacht. Auch die folgende Nacht war bedeckt mit etwas Regen.

29. April 1998
Tagsüber bei einer von Osten heranziehenden Warmfront bedeckt mit zeitweiligem Regen. Erst in der zweiten Nachthälfte Auflockerungen von Osten her. Ein Foto gemacht.



Mai 1998

3. Mai 1998
Bei mäßigem Nordwind war es kühl. Vormittags gering bewölkt. Nachmittags entwickelten sich vereinzelt größere Cu con, aus denen leichte Schauer fielen. Zwei Fotos gemacht. Die folgende Nacht wurde überwiegend klar.

6. Mai 1998
Mittags zwei Fotos vom Abzug einer Kaltfront gemacht.

12. Mai 1998
Tagsüber im Bereich einer Luftmassengrenze über Niedersachsen, die warme Luft im Süden von etwas kälterer im Norden trennte, sonnig und warm. Nur vereinzelt zogen von Norden einige Wolken durch, darunter Ac flo. Abends zwei Fotos von Ac flo gemacht.

15. Mai 1998
Tagsüber bei Hochdruck sonnig und warm. Mittags zwei Fotos vom blauen Himmel gemacht.

16. Mai 1998
Tagsüber bei Hochdruck sonnig und warm.

18. Mai 1998
Tagsüber sonnig und sehr warm. Gegen Mittag war im Westen ein Cu-Wolkenlinie zu sehen, während es nach Osten Richtung Ostsee wolkenlos blieb. Die Cu zogen sehr langsam nach Osten und lösten sich dabei auf. Zwei Fotos gemacht. Abends wurde es wieder klar.

19. Mai 1998
Tagsüber Durchzug einer schwachen Kaltfront mit Cu und am Nachmittag mit Sc. Einige Fotos gemacht. Es wurde schon am Vormittag durch mäßigen Nordwestwind kühler als am Vortag.

20. Mai 1998
Bei mäßigem Nordwestwind blieb es kühl und den ganzen Tag zogen Cu und Sc über den Himmel. Niederschläge gab es keine. Einige Fotos gemacht.

21. Mai 1998
Tagsüber kam es zu Schauern bei starkem Nordwestwind.

26. Mai 1998
Tagsüber bei teilweise starker Bewölkung Schauer. Einige Fotos gemacht. Abends Zusammenfall der Schauerwolken, von denen Reste am Himmel blieben. Nachts stellenweise Nebelbildung.

27. Mai 1998
Vormittags Cu, die am Nachmittag größer wurden und sich zu Cb's entwickelten. Es kam zu Schauern und Gewittern. Am Abend kam es zu mehreren Gewittern im Umkreis, die in der folgenden Nacht wieder zerfielen. Ein Foto von einem Cb gemacht.

28. Mai 1998
Tagsüber fast bedeckt aber trocken. Nachmittags von Südwesten her Auflockerungen, wobei es klar wurde. Zwei Fotos gemacht. Abends zogen aus Süden einzelne Wolkenfelder durch.

29. Mai 1998
Nachmittags einige Fotos von Ci gemacht.

30. Mai 1998
Nachmittags viele Fotos von Cb's gemacht.



Juni 1998

11. Juni 1998
Vormittags zwei Fotos von Cu gemacht.

21. Juni 1998
Abends zwei Fotos von Sc gemacht.

25. Juni 1998
Abends den Heranzug einer Kaltfront mit sehr dunklen und kräftigen Mammatuswolken fotografiert. Es gab nur einige entferntere Entladungen.


19980625a.jpg    19980625b.jpg

Mammatus vor einer Kaltfront am 25. Juni 1998



Juli 1998

11. Juli 1998
Nachmittags ein Foto von Cu gemacht.

14. Juli 1998
Nachmittags einige Fotos von Schauern beim Durchzug eines Trogs gemacht.

30. Juli 1998
Nachmittags einige Fotos von Cu gemacht.



August 1998

20. August 1998
Vormittags leichter Ci und warm. Nachmittags Entwicklung von Cu und Sc. Am Abend vor einer heranziehenden Okklusion Verdichtung des Sc zu einer geschlossenen Wolkendecke. Fotos von der heranziehenden Okklusion gemacht, die in der Nacht Regen brachte.

27. August 1998
Nachmittags drei Fotos von einem Cb gemacht, der ein kurzes Gewitter brachte.



Oktober 1998

1. Oktober 1998
Tief über der Bretagne mit Ostströmung über Norddeutschland. Nachmittags einige Fotos gemacht (Wolkenart nicht bestimmt).

2. Oktober 1998
Einige Fotos von Sc gemacht.

6. Oktober 1998
Mittags ein Foto von Cu und am Nachmittag eines von aufkommenden Ci gemacht.

12. Oktober 1998
Nachts Durchzug eines Trogs mit Schauern. Tagsüber Fotos von vereinzelten Ci spi gemacht, der aus Cb's entstanden waren. Nur ganz vereinzelt waren noch Cb's dabei.

13. Oktober 1998
Vormittags gering bewölkt. Mittags Aufzug von Ci spi mit etwas dunklem Sc. Nachmittags von Westen aufkommender Ac, der sich weiter verdichtete. Fotos gemacht. Am Abend folgte mit dem Heranzug der dazugehörigen Warmfront Regen, der die ganze folgende Nacht andauerte.


19981013a.jpg    19981013b.jpg

Aufziehender Ac am 13. Oktober 1998


14. Oktober 1998
Nachts zog eine Warmfront mit Regen durch. Tagsüber war es noch bedeckt mit Regen. Nachmittags nahmen Wind und Regen beim Durchzug der nachfolgenden Kaltfront zu. Hinter der Kaltfront lockerte es rasch auf und es wurde später klar. Einige Fotos von der Auflockerung gemacht.

17. Oktober 1998
Tagsüber im Warmsektor eines Tief bedeckt, trocken und sehr mild. Nachmittags im Bereich der Kaltfront erneut Regen bei starkem Wind, der auf West drehte. Einige Fotos gemacht. Am Abend Aufklarung, aber aufkommende Schauer in der folgenden Nacht.

20. Oktober 1998
Tagsüber wechselhaft mit Schauern und relativ kühl. Nachmittags drei Fotos von Cb's gemacht. In der kommenden Nacht vor der Warmfront des nächsten Tiefs wieder Bewölkungsverdichtung mit nachfolgendend länger andauernden Regen.

24. Oktober 1998
Nachmittags einige Fotos von St und Sc gemacht.

25. Oktober 1998
Nachmittags einige Fotos von Schauerwolken gemacht.

28. Oktober 1998
Nachmittags hinter einer Kaltfront Fotos von Cb's im Bereich einer Troglinie gemacht.


19981020.jpg    19981028.jpg

Links: Cb's am 20. Oktober 1998
Rechts: Cb am 28. Oktober 1998




November 1998

4. November 1998
Vormittags lag ein Tiefkern über Schleswig-Holstein. Es war bedeckt und kam zu etwas Regen. Am Nachmittag kam es zu länger andauernden Regen, der am Abend nachließ. Nachmittags einige Fotos von Ns gemacht. Am späten Abend lockerte die Bewölkung auf und es wurde klar.

17. November 1998
Tagsüber war es mit Sc bedeckt, der nach Westen abriß. Im Raum Rendsburg riß die Sc-Bank rasch ab und die Sonne kam hervor. Einige Fotos gemacht. In der folgenden Nacht wurde es auch in Kiel meist klar, aber einzelne Sc-Felder zogen noch durch.



Dezember 1998

Keine Eintragungen.


textweiter.gif   Weiter in das Jahr 1999

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.seewetter-kiel.de