Home  •  Impressum  •  Sitemap

CM=7


Bänke, Felder oder Schichten von Altocumulus in verschiedenen Höhen, die durchscheinend oder dunkel sein können. Oder Altocumulus in einer einzigen dunklen Schicht. Oder Altocumulus, der zusammen mit Altostratus oder Nimbostratus auftritt. Diese Wolken überziehen den Himmel aber nicht fortschreitend und die einzelnen Wolkenteile verändern ihre Form kaum oder nur sehr langsam.

Zu CM=7 zählen drei verschiedene Untergruppen:


(a)

Altocumulus, der in verschiedenen Höhen auftritt. Einzelne Teile können durchscheinend oder auch dunkel sein. Die einzelnen Wolkenteile verändern sich kaum oder nur sehr langsam. Weiterhin überzieht dieser Altocumulus nicht fortschreitend den Himmel.


cm7_1.jpg   cm7_2.jpg

cm7_3.jpg   cm7_4.jpg


(b)

Eine einzige dichte Schicht von Altocumulus, die zum größten Teil dunkel ist. Auch hier verändern sich die einzelnen Wolkenteile kaum oder nur sehr langsam und der Altocumulus überzieht nicht fortschreitend den Himmel.


cm7_5.jpg   cm7_6.jpg


(c)

Altocumulus, der zusammen mit Altostratus oder Nimbostratus auftritt. Die einzelnen Wolkenarten können dabei in mehreren Höhen vorkommen.


cm7_7.jpg   cm7_8.jpg

Mehr Fotos zu CM=7 gibt es im Fotoarchiv!

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.seewetter-kiel.de