Home  •  Impressum  •  Sitemap

Hoch Nordmeer-Fennoskandien antizyklonal (HNFA)


Eine langgestreckte Hochdruckzone reicht von Island bis nach Nordrußland. Ihr südlicher Teil reicht bis in das nördliche Mitteleuropa. Über dem Mittelmeerraum und dem südlichen Nordatlantik befindet sich tiefer Luftdruck. Ganz Mitteleuropa liegt im Bereich einer allerdings nur schwachen östlichen Strömung, die von Westrußland über Mitteleuropa bis zu den Britischen Inseln verläuft.

Häufigkeiten:

Maximum: Mai
Minimum: Oktober


hnfa.gif

Beispiel Hoch Nordmeer-Fennoskandien (antizyklonal)
27. Mai 1992, 00 Uhr UT

Quelle der Karte: Wetterzentrale

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.seewetter-kiel.de