Home  •  Impressum  •  Sitemap

Nordwestlage antizyklonal (NWA)


Das Subtropenhoch liegt mit Kern am westlichen Rand von Europa. Über dem Nordmeer und Fennoskandien liegt tiefer Luftdruck. Die Frontalzone verläuft nördlich der Britischen Inseln über die Nordsee nach Westrußland. Tiefdruckgebiete wandern südlich von Island nach Skandinavien über Westrußland und die Ukraine. Ihre Fronten beeinflussen nur das östliche Mitteleuropa.

Häufigkeiten:

Maximum: Juli
Minimum: Oktober


nwa.gif

Beispiel Nordwestlage (antizyklonal)
6. März 1983, 00 Uhr UT

Quelle der Karte: Wetterzentrale

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.seewetter-kiel.de