Home  •  Impressum  •  Sitemap

Winkelförmige Westlage (WW)


Die kräftig ausgeprägte Frontalzone verläuft zwischen 50 und 60 Grad nördlicher Breite. Sie wird aber über Mitteleuropa durch ein blockierendes Russlandhoch scharf nach Norden umgebogen. Die atlantischen Tiefdruckgebiete ziehen über das westliche Mitteleuropa und werden über Ostdeutschland stationär. Das Russlandhoch beherrscht ganz Osteuropa und den Balkan.

Häufigkeiten:

Maximum: November
Minimum: Mai


ww.gif

Beispiel winkelförmige Westlage
4. Februar 1984, 00 Uhr UT

Quelle der Karte: Wetterzentrale

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.seewetter-kiel.de